Briards de l'oreille noire

Französische Hütehunde aus Hannover

Franky de l' oreille noire

Berger de Brie · fauve
geb. 18.04.2012 · VDH-BCD Z6824/Ü

Auch wegen seines besonderen Charmes, den er sicherlich von seinem liebevollen Vater geerbt hat, haben wir den fauven Briard-Rüden aus unserem eigenen Wurf behalten. „Franky“ haben wir von Anfang an besonders ins Herz geschlossen und dabei die Wurfgeschwister „Fimm“ und „Frida“ natürlich nicht zu kurz kommen lassen. Wir konnten uns einfach nicht trennen und so knuddelt der kleine Bär nun mit einem ganzen Rudel aus Briard-Damen bei uns im Haus. Der in Niedersachsen bekannte Radiosender ffn hat unseren F-Wurf 2012 begleitet und in einer der Sendungen ausgiebig vorgestellt, da mit „Bizkit“ und zuvor schon „HiFi“ ein Briard als Sympathieträger für den Sender wirbt. So ist der ffn-Morgenmän „Franky“ auch gleich als Namensgeber und Patenonkel eingesprungen.
Stacks Image 11175
Stacks Image 992
Stacks Image 11180
Stacks Image 11178

„Franky“ ist 2013 zum Jugendsieger und zum besten norddeutschen Nachwuchs im Club für französische Hirtenhunde e.V. gewählt und mit dem Wanderpokal in Form einer Schäferschaufel belohnt worden. In 2014 hat er im BriardClub Deutschland e.V. seine Zuchtzulassung erhalten und diese im Mai 2017 in Gotha bei der 2. Zuchtzulassung bestätigt. Sehr viel Freude hatten wir zuletzt mit den kleine Nachwuchskindern unseres charmanten Rüden, die vereinzelt sogar in unsere Hundeschule nach Hannover gekommen sind.
Stacks Image 859
Was für ein Freudentag: Am 11. Juli 2015 belegt unser Rüde „Franky“ bei der CAC Ausstellung vom BriardClub Deutschland e.V. in der Wedemark in der Offenen Klasse den 1. Platz und konnte sich auch in der anschließenden Gegenüberstellung durchsetzten. Fast zeitgleich erhielten wir die erfreuliche Nachricht, dass die erste Deckung mit „Wilma“ (Wild Thing Wilma Romani) geklappt hat und unser Hund zum ersten Mal Papa wird. Mit Beate aus Münster haben wir uns anschließend sehr auf die kleinen Nachwuchshunde gefreut. Mehr dazu unter www.werse-briards.de
Vater von 10 Kindern: Im August 2015 hat „Franky“ dann ein weiteres Mal Damenbesuch bekommen und einige intime Stunden mit Anne-Kee von den Buschräubern verbracht. Über die Nachwuchshunde haben wir uns zusammen mit Silke und Manfred aus Erfurt gefreut. Alle Welpen sind sehr gut vermittelt worden. Mehr Infos unter www.buschraeuber.de
Mit Gin hat es geklappt: Im Herbst 2016 hat unser Rüde einige Mal Besuch aus Hochheim bekommen. Mit der dreijährigen „Genua aux Prés de fleuve" oder auch kurz „Gin" genannt, klappte die Deckung dann im November auf Anhieb und beim 2. Treffen sogar im Liegen – unser Charmeur hat da bereitwillig alles mit sich machen lassen. Wir haben uns sehr mit Annett und Hubert Kilian über die sieben kleinen Briards aus der schwarz/fauve-Verpaarung gefreut, die im Januar 2017 zur Welt gekommen sind. Weitere Infos unter www.briard-hun.de
Im Glücksgefühl: Waren die beiden Briards „Happyness le Berger des Enfants" mit dem Rufnamen „Mila" und unser erwartungsvolle „Franky" als im Dezember 2016 das Tête-à-Tête einen so schönen Verlauf nahm. Für die Familie Echternkamp aus Herford wurde es besonders spannend, da im Februar 2017 der A-Wurf zur Welt kam und den nächsten Wochen erst einmal völlig neuen Prioritäten gegeben hat. Auch hier sind alle Welpen in kürzester Zeit in liebevolle neue Hände vermittelt worden. Weitere Infos unter www.briards-herford.de

Zuchtrelevante Daten:

Ausstellungen:

9. Nationale Rassehund-Ausstellung Bremen
06.08.2017, Richter Herr H. Güllix
Rüden Offene Klasse fauve
Formwertnote V1 (VDH-CHA & CAC CACIB Res)

9. Internationale Rassehund-Ausstellung Bremen
05.08.2017, Richter Herr Mark Wibier
Rüden Offene Klasse fauve
Formwertnote V1 (VDH-CHA & CAC CACIB Res)

23. Ausstellung der Landesgruppe Nord (cfh)
Wietzen, 03./04. Juni 2017, Richter Frau M. ten Cate (NL)
Rüden Offene Klasse fauve
Formwertnote V3

41. Clubschau (cfh)
Witezen, 15. Mai 2016, Richter Herve Blasselle (F)
Rüden Offene Klasse fauve
Formwertnote V

UEBB 2016 (Union Européenne du Berger de Brie)
Wietzen, 14. Mai 2016, Richter Jan Ebels (NL)
Rüden Offene Klasse fauve
Formwertnote SG

Internationale Ausstellung Leipzig
22. August 2015, Richter Werner Griepenkerl (D)
Rüden Offene Klasse fauve
2. Platz, Formwertnote SG2

CAC Niedersachsen (BCD)
11.07.2015, Wedemark
Rüden Offene Klasse fauve
1. Platz, Formwertnote V1 und eine Anwartschaft
für den Titel „Deutscher Champion-VDH“

Zeeland (Holland) 2014
21.09.2014, Niederländischer Briard Club
Verhaltenstest bestanden

21. Ausstellung der Landesgruppe Nord (cfh)
Wietzen, 07./08.06.2014, Richter Frau U. Zelenka
Briard Rüde Offene Klasse fauve
Formwertnote SG

Internationale Rassehundausstellung
in Kassel 2013

Zwischenklasse Rüde fauve
Formwertnote V3

Internationale Rassehundausstellung
in Hannover 2013

Richter Frau U. Zelenka
Zwischenklasse Rüde fauve
Formwertnote V3

20. Ausstellung der Landesgruppe Nord (cfh)
Wietzen, 18./19.05.2013, Richter Herr M. Santepietro
Jugendklasse Rüde fauve
Formwertnote V1 – Jugendsieger

5. Nationale Rassehunde-Ausstellung Oldenburg
05.05.2013, Richterin Yvonne Brink
Jugendklasse Rüde fauve o. gris
Formwertnote V1

Nationale Rassehunde-Ausstellung Kassel
08.12.2012, Richter Rolf Blessing
Jüngsten-Klasse Rüde fauve
VV / Vielversprechend 1
Eltern:

Vater/Sire: Hadjim de l’Avenue du Miel, F, B/De
Mutter/Dam: CH. Emma aus dem Norden, F, A/De


Auswertungen:

HD-A/De        CSNB-frei/clear
Auflagen/Conditions: --/--
Empfehlung/Recommendation: --/--

2. Zuchtzulassung im BriardClub Deutschland e.V.
am 29.05.2017 in Gotha bestanden.

Zuchtzulassung im BriardClub Deutschland e.V.
am 31.05.2014 in Dessau bestanden.
Stacks Image 1158
Gewinner des Wanderpokals „Schäferschaufel“
für den besten Briard aus norddeutscher Zucht
Deckungen:

• 2015 mit Wild Thing "Wilma" Romani – 4/3 fauve
• 2015 mit "Anne-Kee" von den Buschräubern – 7/3 fauve
• 2016 mit "Gin", Genua aux Prés de fleuve – 0/3 fauve und 1/3 schwarz
• 2016 mit "Mila", Happyness le Berger des Enfants – 5/2 fauve