Briards de l'oreille noire

Französische Hütehunde aus Hannover

Die mit den schwarzen Ohren …

Aus einer anfänglichen Neugier an der Zucht ist in den letzten Jahren schon etwas wie Leidenschaft entstanden. Ein Hobby mit hoher Verantwortung gegenüber den Tieren. Im Vordergrund steht für uns stets das Wohl der Elterntiere und der Nachwuchshunde, dies beginnt bereits mit einer sorgsamen Wahl der Verpaarung, einer engagierten Begleitung während der Tragzeit und einer steten Betreuung der Welpen in den ersten Lebenswochen. Auch bei der Auswahl der späteren Halter legen wir einen hohen Maßstab an und erwarten ein Interesse für die Rasse und eine liebevolle Betreuung.

Bei nationalen oder auch internationalen Ausstellungen trifft man viele nette Gesichter und aus manchem Gespräch unter Hundefreunden wird eine jahrelange Freundschaft. Diese Freundschaften pflegen wir mit Besuchen oder regelmäßigen Treffen. In unseren regionalen Umfeld organisieren wir für alle Liebhaber der Hunderasse einen monatlichen Stammtisch für Briardfreunde.

Für uns bedeutet das Züchten neben der Freude auch eine große Verantwortung und damit ein Grund mehr, um für einen gesunden und hübschen Nachwuchs zu sorgen. Unseren Hündin „Loui“ hat im Sommer 2013 ihren ersten Wurf großgezogen. Im Winter 2015 kam dann der zweite Wurf mit sieben Nachwuchshunde zur Welt. Die fünf fauven und zwei schwarzen Welpen haben uns wieder viel Freude bereitet bevor sie dann in die große Welt gezogen sind. Nach der erfolgreich bestandenen 2. Zuchtzulassung mit „Franky” und „Loui” im Mai 2017 in Gotha, freuen wir uns auf weitere großartige Nachwuchshunde.

Alle Informationen zum aktuellen I-Wurf finden Sie hier …
Stacks Image 3696
Stacks Image 1027
Stacks Image 11225
Stacks Image 11228